WWDC 2013 – was zeigt Apple auf seiner Entwicklermesse? | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

WWDC 2013 – was zeigt Apple auf seiner Entwicklermesse?

Apple könnte auf seiner heute startenden Hausemesse WWDC die neue Version von iOS und Mac OS X, aber auch noch neue Hardware zeigen. Spekuliert wird über ein neues Retina-MacBook, sowie MacBook Air und vielleicht gar ein Mac Pro.

  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:31:26 PM
    Scrollen ist jetzt schneller und flüssiger: Es nutzt die Hardware-Beschleunigung.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:31:41 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:32:10 PM
    Neue Funktion "Time Coaelescing" - damit braucht man 72% weniger CPU-Leistung
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:33:36 PM
    Jetzt wird's technisch: Es gibt ein neues Feature namens Compressed Memory. Wenn der Rechner Platz im RAM braucht, muss er unnütze Teile nun nicht mehr auf die lahme Festplatte (oder die immer noch verhältnismäßig lahme SSD) auslagern, sondern komprimiert die Daten im flotten RAM.
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:33:36 PM
    Mit einigen Software-Anpassungen konnte Mavericks ca. 1,4 mal schneller gemacht werden als Mountain Lion.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:34:00 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:34:13 PM
    Safari hat ein großes Update bekommen
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:34:44 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:34:57 PM
    Safari soll nun erheblich schneller sein.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:35:26 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:35:50 PM

    Safari ist schneller geworden

    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:37:04 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:37:08 PM
    Wir bekommen eine Demo wie schnell Mail und Safari geworden sind.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:37:22 PM
    Einer klatscht :P
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:37:56 PM
    Puh, bisher sind die Innovationen noch gut versteckt. Alles, was man hier sieht, sind gute Optimierungen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:38:09 PM
    Für das weiche Scrollen zeigt er ein Mail-Programm mit Millionen Nachrichten und ein Safari-Fenster mit fetten Animationen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:38:56 PM
    Klasse: Beim Wechseln in ein anderes Tab geht die genötigte Rechenleistung sofort in den Keller. Solange im Vordergrund nichts passiert, braucht Safari erheblich weniger Ressourcen. Das erhöht die Akkulaufzeit.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:39:39 PM
    Eine Seitenleiste im Safari zeigt nun Shares aus den Sozialen Netzwerken an, quasi wie eine Bookmark-Übersicht.
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:39:42 PM
    Die Reading-List hat sich verbessert: Man scrollt und wenn man am Ende angelangt ist springt man auf die nächste Seite.
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:39:59 PM
    Jetzt kommt iCloud-Keychain
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:40:37 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:40:42 PM
    Keychain ist das Programm unter Mac OS, das sich deine Passwörter merkt
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:42:07 PM
    Die Notifications unter Mac OS X werden interaktiver: Man kann direkt darin antworten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:42:16 PM
    Es gibt neue Benachrichtigungsfunktionen. Anwendungen wie Mail, aber auch Messenger, informieren hier über neue Mitteilungen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:43:07 PM
    Genial: Notifications vom iOS-Gerät, also iPhone oder iPad, tauchen auf Wunsch jetzt auf dem Desktop auf. Hoffen wir mal, dass es wichtige Mails, SMS oder Tweets und keine Werbung für neue Level von langweiligen Spielen sind :P
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:43:09 PM
    Oh Gott, jetzt kann man sich auch Benachrichtigungen aus iOS auf Mac OS X zuschicken lassen. Bäh!
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:43:36 PM
    Wir hatten übrigens ein Problem mit den Kommentaren. Wenn ihr mitdiskutieren wollt, müsst Ihr die Seite eventuell neustarten,
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:43:39 PM
    Da gehen Daniel und meine Meinung auseinander :-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:43:59 PM
    "Next: Maps" - es kommt trotzdem Gejohle
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:44:12 PM
    Der Kalender ist überarbeitet. Hier laufen z. B. Facebook-Termine jetzt direkt ein.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:44:38 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:45:11 PM
    Berechnete Routen in Maps auf dem Rechner kann man sich direkt aufs iPhone schicken. Dort startet dann sofort die Navi-Anwendung, wenn man den Lock-Screen beendet.
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:45:29 PM
    Jetzt kommt wieder eine Live-Demo.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:45:34 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:45:51 PM
    iBooks gibt es nun auch für OS X.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:46:21 PM

    iBooks

    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:46:42 PM
    In der Live-Demo sieht Paris auf der Karte recht nett aus. Bild kommt sofort.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:47:04 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:47:13 PM
    Funktional sieht Maps auf dem Mac aus wie auf dem iPad.
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:47:37 PM
    Hm, die Kartenfunktion sieht ganz gut aus. Man kann Suchergebnisse nicht einfach nur aus der Karte herauszuziehen, sondern sich auch gleich noch alles auf die iOS-Geräte schicken lassen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:47:51 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:48:30 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 6/10/2013 5:48:51 PM
    Maps und iCal kommen auch näher zusammen: Man kann sich Termine so anzeigen lassen, damit man auch erinnert wird, wenn man gehen muss.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:49:11 PM
    Sehr coole neue Kalenderfunktionen: Wenn man bei "Ort" zum Beispiel "Pizza" eintippt, bekommt man direkt Vorschläge, wohin man gehen kann und sieht, wie lang man für den Weg von seinem letzten Termin benötigt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/10/2013 5:50:00 PM
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige