Live von der CES 2015: Qualcomm-Pressekonferenz | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

Live von der CES 2015: Qualcomm-Pressekonferenz

Nicht nur Nvidia, sondern auch Qualcomm gibt sich auf der CES die Ehre und veranstaltet eine Pressekonferenz – und wir hoffen um spektakuläre News rund ums Thema Snapdragon. Welche Neuheiten der Hersteller in Las Vegas im Gepäck hat, erfahrt Ihr in unserem Live-Blog als erstes.

  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 7:30:08 PM
    Hallo und guten Abend aus Las Vegas :-) Ich stehe jetzt in der Schlange vor der Qualcomm-Pressekonferenz, wo es in 30 Minuten losgehen soll.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 7:45:39 PM
    Ich habe meinen Platz im Raum der Pressekonferenz eingenommen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:01:55 PM
    Hier geht's jetzt mit dem typischen Image-Film zum Anfang los.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:02:34 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:03:15 PM
    Der Qualcomm-Chef Derek Aberle betritt die Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:04:01 PM
    Qualcomm stellt sich als Innovator der Industrie auf. Zum Beweis nennt Derek eine beeindruckende Zahl: Seit dem Start des Unternehmens wurden 33 Milliarden US-Dollar in Forschung und Entwicklung investiert.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:04:28 PM
    Er nennt Beispiele, etwa dass Qualcomm bereits in den 90er-Jahren die Internet-Protokolle in den CDMA-Mobilfunkstandard integriert hat.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:05:28 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:06:02 PM
    Aktuell geht es um das Thema, was auf der CES bei bislang allen Pressekonferenzen vorgekommen ist: Die Verknüpfung und Kommunikation unterschiedlicher Geräte.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:06:21 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:07:21 PM
    Er spricht nun von LTE-U. Dabei geht es darum, dass Provider in Zukunft nicht mehr nur die lizenzierten Frequenzbänder zur Kommunkation nutzen können, sondern auch freie Bänder.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:07:39 PM
    Das könnte die Netze entasten, den Ausbau verbilligen und die Geschwindigkeit erhöhen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:08:07 PM
    Bereits über eine Milliarde Android-Smartphones mit Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm wurden ausgeliefert.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:08:31 PM
    Im letzten Jahr wurden über 860 Millionen MSM-Chipsätze ausgeliefert – also Mobilprozessoren von Qualcomm.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:09:26 PM
    Letztes Jahr hat Qualcomm die 5. Generation des LTE-Modems vorgestellt. Es soll dieses Jahr in echten Produkten auf den Markt kommen und die Geschwindigkeit der Datenübertragung in den Smartphone-Netzen auf 450 MBit/s anheben.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:10:55 PM
    Nun spricht Derek noch einmal über den aktuellen Top-Chip des Unternehmens – den Snapdragon 810. Er zählt auf, was der Chip alles kann – 4K-Video, Adreno-430-Chipsatz mit 30 Prozent höherer Grafikleistung bei 20 Prozent niedrigerem Energieverbrauch etc.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:12:40 PM
    Wir bekommen gleich eine Demo zu sehen, wie die Android-Engine auf dem Snapdragon 810 läuft.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:14:26 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:14:52 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:15:01 PM
    Die 3D-Demo ist vorbei.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:15:37 PM
    Jetzt geht es gerade darum, wie schnell sich der Markt verändert. Im vergangenen Jahr wurden fast die Hälfte aller Smartphones ausgetauscht, die erst ein Jahr zuvor gekauft wurden.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:16:28 PM
    Uns wird versprochen, dass es dieses Jahr etliche neue Geräte mit Snapdragon 810 geben wird.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:17:38 PM
    Qualcomm und Nvidia sind gar nicht so weit voneinander weg: Nun geht es um Concept-Cars, die es hier auf der Messe zu sehen gibt – in denen Qualcomm-Chips laufen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:18:00 PM
    Besonders interessant: Der neue Cadillac XTS setzt auf Android als Betriebssystem, während der Maserati Quattroporte GTS ebenfalls einen Qualcomm-Snapdragon-Prozessor hat, aber auf das altbewährte Echtzeitbetriebssystem QNX setzt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:18:31 PM
    Bild mit den Detail-Infos der Autos lädt gerade hoch :-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:19:13 PM
    Was Derekt aufzählt, erinnert mich gerade stark an Nvidia gestern. Bilderauswertung, um Fußgänger zu erkennen, 3D-Navigation und so weiter.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:19:39 PM
    Nächstes Thema: Health Care.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:19:40 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:20:08 PM
    Qualcomm hat ein eigenes System namens 2net entwickelt, was die sichere Übertragung von Patienteninformationen über das Mobilfunknetz ermöglicht.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:21:16 PM
    Derek spricht gerade etwas über medizinische Ethik – während die technische Weiterentwicklung in der Vergangenheit üblicherweise dazu geführt haben, dass die Kosten der medizinischen Versorgung in die Höhe geschossen sind, wird Mobile Health die Kosten vermutlich senken – und gleichzeitig die Versorgung verbessern.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:21:49 PM
    Qualcomm spricht nun neue Kooperationen an, etwa mit der US-Apothekenkette Wallgreens.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:22:32 PM
    Dort gibt es bereits jetzt Apps zur Überwachung des Gesundheitszustands und um medizinische Informationen zu bekommen. Künftig werden dort zusätzliche Sensoren weitere Informationen liefern.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:23:54 PM
    Eine andere Zusammenarbeit wird mit Novartis angekündigt. Patienten müssen künftig nicht mehr unbedingt in die Praxis kommen – kleine Untersuchungen und Nachuntersuchungen könnten in Zukunft auch mit Apps und Sensoren zuhause durchgeführt werden.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:24:23 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:24:57 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:25:32 PM
    Nun gibt es einen kurzen Ausflug in Richtung Wearables, aber keine konkreten Infos – nur die Ankündigung, dass es hier auf der CES einiges zum Thema geben wird.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:27:36 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:27:58 PM
    Sorry, meine Internet-Verbindung ist gerade ausgefallen. Es ging um die Weiterentwicklung bei Networking – sprich WLAN.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:28:31 PM
    Dort werden neue Techniken künftig ermöglichen, dass ein Access-Point mehrere Clients gleichzeitig über MiMo (Multiple-in Multiple-out) erreichen kann. Das entlastet die Frequenzen und erhöht die Datenübertragung.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:29:28 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:30:01 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:30:17 PM
    Jetzt kommt ein cooles Thema: Heimautomation.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:30:48 PM
    Qualcomm arbeitet mit Lifx zusammen – ein Standard für die Vernetzung von Lampen und Leuchten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:31:42 PM
    Technik-Experte Raj Talluri betritt die Bühne. Er zeigt uns einen kleinen Chip, den man einfach in Glühbirnen integrieren kann.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 1/5/2015 8:32:28 PM
    Mit ihm kann man jede einzelne Glühbirne steuern, überwachen und ihren Energieverbrauch messen. Außerdem verbinden sich die Lampen nicht nur untereinander, sondern auch mit allen anderen Geräten im Haus, um sich dynamisch an den aktuellen Bedarf anzupassen.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige