Live vom MWC 2015: Qualcomm-Pressekonferenz | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

Live vom MWC 2015: Qualcomm-Pressekonferenz

Über Qualcomm wurde in den vergangenen Wochen viel gesprochen – allerdings hauptsächlich in Zusammenhang mit dem Samsung Galaxy S6. Auf dem MWC könnte der Chip-Hersteller auf der PK am Montag ab 8.30 Uhr nun seine neuen Highend-SoCs Snapdragon 815 und 820 vorstellen. Und vielleicht gibt es ja noch die eine oder andere Überraschung. Wir berichten live.

  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 7:57:07 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 7:57:10 AM
    Das Video läuft.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 7:57:44 AM
    Beeindruckende Aufnahmen – aber vom Aufwand her jetzt auch nicht mit dem Handy aus der holen Hand gefilmt ;-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 7:58:40 AM
    Das Video ist vorbei. Es wurde anscheinend mit Snapdragon-Geräten gedreht – allerdings sehr aufwändig.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 7:59:37 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:00:43 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:00:50 AM
    Nun geht es um das Qualcomm Reference Design (QRD). Es soll ermöglichen, günstige Geräte nach gewissen Standards zu bauen. Es ist vor allem für die aufstrebenden Märkte interessant. Derek spricht auch über eine Unterstützung von CyanogenMod, um die Geräte interessanter zu machen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:01:06 AM
    Aktuell sollen über 60 Geräte in Entwicklung sein, die mit einem Snapdragon 810 ausgestattet sind.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:01:14 AM
    Peter Chou, der HTC-Chef, betritt die Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:01:31 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:02:16 AM
    Peter spricht über die Vorteile des Snapdragon, die Gründe für die Entscheidung, auf den Chip zu setzen und die Herausforderungen, die nötig waren, um das HTC One M9 zu entwickeln.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:02:30 AM
    Ziel war möglichst hohe Leistung bei möglichst niedrigem Energieverbrauch.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:02:54 AM
    Manche Menschen denken laut Chou, dass Smartphones zu viel Leistung haben – sie wären Überpowered.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:03:42 AM
    Die Leistung soll aber nötig sein – für immer aufwändigere Apps und Spiele, immer bessere Kameras und weitere Video-Funktionen. Außerdem sind beispielsweise die vielen Frequenzen, die aktuelle Modems unterstützen, für die weltweite Nutzung dringend nötig.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:05:05 AM
    Er spricht über die Entwicklung von PDAs uns Smarpthones. Eine Anekdote – schon früher waren die Geräte innovativ, aber einfach riesige Klötze. Das Militär habe sich schon früh für PDAs interessiert. Chous Theorie: Man wollte die Dinger auf Feinde werfen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:06:05 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:06:28 AM
    Jetzt zeigt er Ausschnitte der gestrigen HTC-Pressekonferenz, auf der ein Virtual-Reality-Gerät gezeigt wurde.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:07:15 AM
    Er sagt, die Technik ist jetzt da und wird ganz neue Möglichkeiten mit sich bringen. 3D-Shopping, 3D-Videotelefonie, neue Film- und Spielerlebnisse.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:07:25 AM
    Auch in der Brille stecken Snapdragons.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:07:31 AM
    Peter verlässt wieder die Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:08:38 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:08:54 AM
    Mehr Infos zur HTC-VR-Brille gibt es hier:

    HTC und Valve stellen VR-Brille Vive vor

    TechStageIn Rahmen seiner Pressekonferenz in Barcelona, Spanien, hat der aus Taiwan stammende Hersteller HTC heute eine Virtual-Reality-Brille vorgestellt. Das Produkt wird Vive…
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:09:15 AM
    Derek spricht über eine neue, ultraschallbasierte Fingerabdrucksensor-Technik.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:09:29 AM
    Erste Geräte mit diesen Sensoren sollen noch dieses Jahr auf den Markt kommen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:09:58 AM
    Wir sehen ein kurzes Video zu Qualcomm Snapdragon Sense ID 3D Fingerprint Technology.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:10:47 AM
    Der Vorteil im Vergleich zu bisherigen optischen Sensoren liegt vor allem in der Sicherheit, aber die Technik ist auch komfortabler. Schweiß, Creme & andere Rückstände auf den Fingern sollen die Lesbarkeit der Fingerabdrücke nicht beeinflussen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:11:42 AM
    Die Technik könnte in Zukunft die Notwendigkeit von Passwörtern ersetzen, sagt Derek.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:12:21 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:12:30 AM
    Jetzt spricht Derek über die Zeroth-Plattform.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:13:25 AM
    Dabei handelt es sich um die Idee, eine selbstlernende Computertechnik einzuführen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:13:40 AM
    Die Bearbeitung der Informationen soll dabei nicht in der Cloud bearbeitet werden, sondern lokal auf dem Smartphone.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:14:04 AM
    Es gibt verschiedene Ansätze, wofür diese Technik sinnvoll sein könnte.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:14:25 AM
    Wir sehen jetzt ein paar Demos.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:15:34 AM
    Zunächst geht es um die Kamera. Aktuell gehen viele Fotos auf Smartphones immer noch in die Hose, weil das Smartphone die richtige Szene nicht erkennt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:15:37 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:15:53 AM
    Hier sehen wir ein paar Postkarten, die vor die Kamera gelegt werden.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:16:22 AM
    Die Zeroth-Plattform lernt, was auf den Bildern zu sehen ist, und wie die Einstellungen der Kamera gesetzt werden müssen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:16:58 AM
    Himmel mit Wolken etwa spricht für eine Außenaufnahme.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:17:33 AM
    Die Bilder werden live ausgewertet und die Technik sucht nach Dingen, die sie wiedererkennt – Essen, Bäume, Menschen, Gesichter.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:17:55 AM
    Was die Zeroth-Plattform lernt, wird lokal im Gerät gespeichert. Je öfters man Fotos schießt, um so genauer soll die Erkennung werden.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:18:31 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:18:40 AM
    Jetzt gibt es erste Informationen zum Snapdragon 820.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:19:07 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:19:12 AM
    Er soll im zweiten Halbjahr 2015 in kleiner Stückzahl verfügbar sein.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:19:41 AM
    Tja. Die böse Überraschung: Mehr Informationen zum Snapdragon 820 bekommen wir gerade nicht.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:19:53 AM
    Das war's schon wieder. Jetzt kommt eine Frage-Antwort-Session.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:20:01 AM
    Ich hoffe, wir bekommen hier noch weitere Informationen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:20:48 AM
    Erste Frage – muss die Fingerprint-Technik immer mit High-End-Snapdragon-Prozessoren verwendet werden? – Nein, sieht nicht so aus. Funktioniert auch mit anderen Chips.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:21:48 AM
    Nächste Frage – in welchen Ländern arbeitet Qualcomm mit Netzbetreibern zusammen, um LTE-U einzuführen? Konkret wird in den USA daran gearbeitet, aber früher oder später kommt die Technik wohl überall zum Einsatz.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:22:48 AM
    Es geht weiter um LTE-U, um den Netzausbau, um Micro- und Nano-Zellen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:23:13 AM
    Derek verweist auf Demos am Stand.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:24:12 AM
    Derek ist Meister darin, Fragen zu beantworten, ohne viel zu sagen ;-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:24:57 AM
    Es geht im Moment um das Lizenz-Geschäft.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:25:50 AM
    Qualcomm ist im Lizenzgeschäft gut aufgestellt, sagt Derek.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:26:59 AM
    Nicole von Mobilegeeks fragt nach dem Produkt, mit dem das 4K-Video aufgezeichnet wurde. Derek weiß es nicht genau, aber es war wohl ein hochwertiges Smartphone, das normal zu kaufen ist.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:27:42 AM
    Das war's von hier.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:27:52 AM
    Wir werden aufgefordert, den Raum möglichst schnell zu verlassen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:28:14 AM
    Wir versuchen, mehr Informationen zum Snapdragon 820 zu bekommen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 3/2/2015 8:28:22 AM
    Vielen Dank fürs Mitlesen zu so früher Stunde.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige