Live: Motorola kündigt das Moto G an | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

Live: Motorola kündigt das Moto G an

Das ausschließlich in Nordamerika erhältliche Moto X bekommt einen globalen Cousin: Am 13.11. wird Motorola das Moto G offiziell vorstellen. Alle Neuigkeiten rund um das Android-Smartphone erfahrt Ihr in unserem Live-Blog.

  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 1:34:45 PM
    Noch knapp eine halbe Stunde, bis es bei Motorola losgeht – so wie es aussieht, wird der US-Konzern ein günstiges "Volks-Smartphone" vorstellen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 1:35:21 PM
    Auf Amazon UK war das Moto G vor einigen Tagen für 160 Pfund aufgeführt – Klick
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 1:36:38 PM
    Die technischen Eckdaten aus der Gerüchteküche: 1,2-GHz-Quad-Core-CPU von Qualcomm, 4,5-Zoll-Display mit 720p-Auflösung und wahlweise 8 oder 16 GByte integrierter Speicher. Mehr: Klick
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 1:38:17 PM
    Angeblich soll es das Moto G auch als Google-Play-Edition geben – damit würde Motorola quasi ein "noch günstigeres Nexus-Smartphone" anbieten. Mehr hier: Klick
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 1:53:01 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:03:21 PM
    Es geht los. Eine kurze Einführung, danach betritt Motorola-Mobility-CEO Dennis Woodside die Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:03:47 PM
    Er spricht zunächst über das Moto X.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:04:44 PM
    Seit 83 Tagen ist das Moto X nun verfügbar. Seiner Aussage nach wurde es "hervorragend" vom Markt aufgenommen, und wer es hat, "liebt es".
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:05:25 PM
    Moto-X-Besitzer nutzen seiner Aussage nach die Kamera ihres Smartphones viel öfter als zuvor.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:05:59 PM
    KitKat beziehungsweise Android 4.4 soll "in wenigen Wochen" für das Moto X verfügbar sein.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:07:00 PM
    Die meisten, die sich gerade die Präsentation ansehen, haben ein "tolles Smartphone" – und eins, was 500 bis 600 Dollar oder noch mehr kostet.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:07:14 PM
    Doch die meisten Menschen können sich kein Smartphone in dieser Preisklasse leisten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:07:55 PM
    Der Durchschnittspreis eines Smartphones liegt laut Motorola bei um die 200 Dollar. Vermutlich bezieht sich das auf den US-Markt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:08:28 PM
    Für diesen Preis gibt es aber nur Geräte, die Kompromisse erfordern, heißt es.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:08:42 PM
    Oder anders: "Das Erlebnis in diesem Preisbereich ist sehr, sehr schlecht".
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:09:04 PM
    Die Alternative ist es, ein altes Smartphone zu kaufen, aber eben auch mit "alter Ausstattung".
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:09:22 PM
    Als Beispiel zieht der Motorola-Chef ein Samsung-Smartphone aus der Tasche.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:09:52 PM
    Das Galaxy Fame "
    mit 3,5-Zoll-Display, mieser Kamera, schlechtem Prozessor und wenig Speicher".
    Kommentar schreiben ()
  • von Florian 11/13/2013 2:10:18 PM
    Motorola hätte das moto x in Europa verkaufen sollen . Das ist ein super Handy
    Kommentar schreiben ()
  • von NordPunkte 11/13/2013 2:10:20 PM
    Ich bin ja sehr interessiert an einer #GooglePlayEdition des #MotoG. Verfolge gerade den Live-Ticker auf techstage.de . #motorola
    Kommentar schreiben ()
  • von Utz Späth 11/13/2013 2:10:22 PM

    oder? "Dieses Video ist nicht verfügbar" "Das tut uns Leid"?!

    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:10:40 PM
    Laut Motorola soll die Industrie mehr Gegenwert fürs Geld liefern.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:10:59 PM
    "Die Menschen verdienen etwas besseres". Aus der Tasche zieht er das Moto G
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:11:26 PM
    Produktmanager Charlie Tritschler betritt die Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:11:50 PM
    Das Moto G soll sogar das iPhone 5S und das Galaxy S4 in einigen Disziplinen übertreffen – ganz schön große Ankündigungen...
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:12:28 PM
    Tritschler: "Wir haben mit den Menschen gesprochen und versucht, herauszufinden, was sie wirklich wünschen. Das waren eine 24-Stunden-Akkulaufzeit und Multitasking"
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:12:43 PM
    Und es soll an den Nutzer anpassbar sein.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:13:11 PM
    Das Moto G hat ein 4,5 Zoll großes Display mit 720p-Auflösung und 329 ppi. Damit übertrifft es das iPhone 5S mit seinen 326 ppi ganz knapp ;-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:13:37 PM
    Als Prozessor kommt ein 1,2 GHz schneller Snapdragon 400 von Qualcomm zum Einsatz.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:14:24 PM
    Der gegenüber den Highend-Modellen Snapdragon 600 und 800 etwas langsamere Quad-Core-Prozessor soll das Smartphone einen ganzen Tag über am Laufen halten.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:14:40 PM
    Die Gesprächszeit ist besser als die des iPhone 5S
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:14:57 PM
    Als Betriebssystem kommt noch Android 4.3 zum Einsatz, Motorola verspricht aber ein Update auf Android 4.4.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:15:27 PM
    Jetzt geht's um die Anpassbarkeit: Das Moto G bietet die Möglichkeit, die Rückschale zu wechseln (kann man damit auch den Akku tauschen?)
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:15:56 PM
    Außerdem gibt es sogenannte "Active Grips", die auch die Vorderseite und die Seite des Moto G schützen – vermutlich eine Art Bumper.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:16:19 PM
    Außerdem gibt es noch eine Reihe von weiterem Zubehör, beispielsweise drahtlose Kopfhörer, Lautsprecher, etc. – natürlich alles in bunt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:16:35 PM
    Jetzt der Preis: Die 8-GByte-Version kostet ohne Vertrag oder SIM-Lock 179 Dollar!
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:16:51 PM
    Mit 16 GByte Speicher kostet das Moto G 199 Dollar! Krass!
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:17:00 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:17:20 PM
    "Für ein Samsung Galaxy S4 gibt es drei Moto Gs" – und man hat am Ende sogar noch Geld über.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 11/13/2013 2:17:53 PM

    Im Moment läuft ein Video, das ein paar typische Einsatzzwecke des Moto G zeigt und die Vorteile aufzeigt.

    Kommentar schreiben ()
  • von fmjf.de 11/13/2013 2:18:13 PM
    zzgl. Mehrwertsteuer natürlich bzw. $=€ - aber noch immer ein guter Preis
    Kommentar schreiben ()
  • von Max Twellmeyer 11/13/2013 2:18:28 PM
    Bin gespannt auf das Moto G, könnte ein interessantes Ding werden...
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:18:38 PM
    Daten für Deutschland wurden noch nicht genannt – aber Motorola hat ja eine weltweite Verfügbarkeit versprochen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:18:58 PM
    Noch diese Woche soll das Moto G in Brasilien und Teilen von Europa auf den Markt kommen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 11/13/2013 2:19:15 PM
    In den nächsten Wochen folgen dann Lateinamerika, Europa, Kanada und Teile von Asien.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige