Live-Blog: Microsoft-Entwicklerkonferenz Build 2015 | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

Live-Blog: Microsoft-Entwicklerkonferenz Build 2015

Wir berichten über die Eröffnungs-Keynote von Microsofts wichtigster Entwickler-Konferenz. Themen in diesem Jahr: Windows 10, Internet of Things, Microsoft Azure, Office 365 und Holo Lens.

  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:21:49 PM
    Kipman und Belfiore sollen später noch weitere Möglichkeiten zeigen, wie Anwendungen unter Windows 10 und HoloLens funktionieren.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:22:47 PM
    Jetzt geht es wieder zurück zu den Programmierern.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:23:17 PM
    Es soll vier neue Möglichkeiten geben, wie Entwickler ihre Anwendungen zu den Windows-10-Nutzern bringen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:23:56 PM
    Als erstes geht es um Webseiten. Webseiten können nun Live-Tiles bekommen sowie mit Cortana und Xbox Live interagieren.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:24:35 PM
    Es gibt eine Demo mit 22Tracks
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:25:02 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:25:34 PM
    Die Grenzen zwischen Webseiten und Apps verschwimmen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:25:54 PM
    So können Webseiten beisielsweise Notifications an die Nutzer schicken. Ich weiß nicht, ob ich das in jedem Fall möchte ;-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:26:40 PM
    Jetzt geht es um .NET & Win32-Anwendungen, die nun auch in den Windows Store integriert werden können. Das Publikum ist begeistert.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:27:14 PM
    Als Beispiel kommt jetzt Adobe Photoshop Elements, das im Windows Store zur Verfügung steht.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:28:04 PM
    Anwendungen sollen Windows nun nicht mehr zumüllen – auch Win32-Anwendungen nicht. Win32-Apps laufen unter Windows 10 isoliert vom Rest des Systems und lassen sich rückstandsfrei wieder vom System werfen
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:28:10 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:28:12 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:28:46 PM
    Photoshop Elements und Premiere Elements kommen noch in diesem Jahr in den Windows Store, so Myerson
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:29:29 PM
    Die dritte neue Technologie: Entwickler sollen den C++ und Java-Code von Android-Apps nahezu vollständig wiederverwerten können, um Windows-Anwendungen zu schreiben.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:29:55 PM
    Agnieszka Girling betritt die Bühne und zeigt uns, wie das funktioniert.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:30:09 PM
    Wir sehen die App „Choice Hotels“, die bestbewerteste Hotel-App für Android.
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:30:26 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:30:27 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:30:33 PM
    Jetzt sehen wir die App auf einem Windows-Smartphone – mit dem gleichen Code.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:31:00 PM
    Die Android-Anwendung nutzt dabei die Windows-Location-API, um Hotels in der Nähe zu finden.
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:31:05 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:31:27 PM
    Die Anwendung läuft im Windows Security Container und soll so keinen Unfug anrichten können.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:31:53 PM
    Bei der Bedienung unterstützt die App die Funktionstasten des Windows-Handys und nutzt auch die Standard-Tastatur von Windows
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:32:29 PM
    Entwickler haben aber die Möglichkeit, noch zusätzliche Features in die Apps zu integrieren, beispielsweise die Unterstützung von Live-Tiles
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:33:29 PM
    Die vierte Technologie ist Objective C: der gleiche Code, der für iOS-Anwendungen genutzt wird, lässt sich nun auch einfach für Windows kompilieren.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:33:52 PM
    Wir sehen anhand des Beispiels „MathDream“, wie das funktionieren soll.
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:34:18 PM

    Xcode Projekt

    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:34:25 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:34:57 PM
    Mit einem neuen Toolkit von Microsoft lässt sich das Projekt einfach in Visual Studio öffnen. Dann lässt sich der Debugger starten – und wir sehen ein paar Sekunden später, wie die Anwendung unter Windows läuft
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:35:19 PM
    Sowohl die Maus als auch der Touchscreen werden in dieser App gleich unterstützt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:35:29 PM
    Ob das in jedem Fall so einfach funktioniert? Ich bin gespannt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:35:54 PM
    Das Mathe-Spiel aus dem Beispiel ermöglicht es jetzt dem Programmierer, eine Xbox-Live-Schnittstelle hinzuzufügen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:36:48 PM
    Es gibt einige Partner, die ihre Software auf diesem Weg nun auch für Windows zur Verfügung stellen: Beispielsweise der Candy-Crush-Macher King.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:37:12 PM
    Jetzt geht's an die Hardware.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:37:30 PM
    Jeder Anwesende bekommt ein Notebook: ein HP Spectre x360
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:37:34 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:37:43 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:38:12 PM
    Ich dachte eigentlich, dass mit Hardware die HoloLens oder das Surface Pro 4 gemeint sind ;-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:38:26 PM
    Jetzt kommt Joe Belfiore auf die Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:38:55 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:39:12 PM
    Es geht jetzt darum, mit welchen Möglichkeiten die Endverbraucher mit Anwendungen interagieren können.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:39:27 PM
    Es geht los mit dem Startmenü von Windows 10
    Kommentar schreiben ()
  • von Sameer Goswami 4/29/2015 5:39:45 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 4/29/2015 5:39:49 PM
    Das Startmenü soll schon relativ nah an der fertigen Windows-10-Version sein.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige