Keynote auf der Google I/O | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

Keynote auf der Google I/O

Was gibt es auf der ersten Keynote der Google I/O zu hören? Wir sind für Euch live dabei und halten Euch auf dem Laufenden.

  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 4:52:36 PM
    "Wir werden bald auch in andere Länder expandieren" - ob da Deutschland dann dabei ist?
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 4:53:12 PM
    Jetzt geht es um Devices!
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 4:53:20 PM
    Jetzt geht es um Devices
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 4:54:09 PM
    "Dieses Galaxy S4 ist ein bißchen anders, als die Anderen..." - Wir sehen ein S4 mit Vanilla Android drauf.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 4:54:09 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Vollpfosten 5/15/2013 4:54:22 PM
    10$ mal schauen, was es bei uns kostet
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 4:54:31 PM
    Also doch! Das ist doch perfekt für diejenigen, die sich nicht mit TouchWIZ anfreunden können :-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 4:54:49 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 4:55:08 PM
    Mit dem S4 mit Vanilla Android hat sich Samsung eigentlich ein eigenes Nexus-Gerät verschafft. Das war schlau.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 4:55:32 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 4:55:40 PM
    Unlocked Bootloader beim Galaxy S4 mit Vanilla Android! Danke, Google!
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 4:55:41 PM
    Das Versprechen: Es gibt immer ein volles Update von Android, sobald verfügbar.
    Kommentar schreiben ()
  • von Vollpfosten 5/15/2013 4:55:43 PM
    Geil
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 4:56:19 PM
    Es geht um Chrome.
    Kommentar schreiben ()
  • von Moritz Bayer 5/15/2013 4:56:35 PM
    Ich bin wieder wach!
    Kommentar schreiben ()
  • von Vollpfosten 5/15/2013 4:56:37 PM
    Was wird es kosten
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 4:56:41 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 4:56:45 PM
    Eine Präsentation zeigt, wo ich der Browser überall installieren lässt – Tablets, Smartphones, Computer, Notebooks. Und was kommt jetzt?
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 4:57:29 PM
    Das war's wohl schon zu den Geräten - kein neues Nexus, kein Motorola-Smartphone, Xfon, X Phone oder sonstwas ;-(
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 4:57:36 PM
    Interessant: Chrome wird nicht als Browser, sondern als Plattform bezeichnet.
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 4:57:41 PM
    Chrome hatte letztes Jahr 450 Millionen aktive Nutzer.
    Kommentar schreiben ()
  • von Vollpfosten 5/15/2013 4:58:18 PM
    Eventuell kommt ja später noch was
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 4:58:46 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 4:59:01 PM
    "Für 249 Dollar hatten wir das Samsung Chromebook."
    Kommentar schreiben ()
  • von David Glunde 5/15/2013 4:59:10 PM
    War es das schon mit Android? WO war denn 4.3?
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 4:59:38 PM
    Jetzt gibt es weitere Hersteller, die Chromebooks bauen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 5:00:08 PM
    Er ist stolz auf das Chromebook Pixel und das Display des Geräts. Googles Ziel war es, das Gerät in die Finger von Entwicklern zu bekommen,
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 5:00:31 PM
    "Chrome ist Dein personalisiertes Web, sobald Du Dich eingeloggt hast."
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:00:51 PM
    Jetzt gibt es ein Preview vom nächsten Hobbit-Film.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 5:01:14 PM
    Das Preview läuft auf einem Chromebook.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 5:01:36 PM
    Jetzt wird das Video auf einem Nexus-10-Tablet weitergespielt. Es gibt kein Ruckeln und keinen Unterschied bei der Darstellung oder bei der Bedienung.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:01:47 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:02:02 PM
    Das gleiche sehen wir jetzt mit einem WebGL-Spiel.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 5:02:12 PM
    Nun zeigt er mit Trollshaw Forest ein 3D-Spiel. Es basiert auf Web GL und läuft im Browser – auf einem Nexus 10.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:02:22 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 5:03:04 PM
    Das Bild lagged aber teilweise etwas.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:03:18 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:03:37 PM
    Jetzt kommt Linus Upson auf die Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 5:03:37 PM
    In der nächsten Demo zoomt der Demonstrator durch eine 3D-Karte in Mittelerde.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:03:48 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Fabien Röhlinger 5/15/2013 5:03:56 PM
    Linus Upson ist VP für Chrome.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 5:04:34 PM
    Das Ziel von Google ist es laut Upson, das Web besser zu machen – für Nutzer und Entwickler.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:04:38 PM
    "Die ganzen Inhalte des Internets stehen sofort zur Verfügung - wir müssen keine Software installieren und uns nicht mit Programmen herumschlagen."
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 5/15/2013 5:05:15 PM
    Ein Beispiel ist die Beschleunigung von JavaScript. Allein im letzten Jahr ist die Verarbeitung von Scripten um 24 Prozent bei Chrome auf dem Desktop schneller geworden.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 5/15/2013 5:05:22 PM
    Upson spielt wohl darauf an, dass sich künftig immer mehr unseres Alltags im Chrome-Browser abspielen wird - hier ist dann auch wieder die Brücke zu den Chromebooks von eben ;-)
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige