IFA 2015: Asus-Pressekonferenz | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

IFA 2015: Asus-Pressekonferenz

Ein neues Zenfone hat Asus bereits im Vorfeld der IFA angeteasert, doch auf dem Zettel stehen mit Sicherheit auch noch eine ganze Reihe weiterer spannender Produkte. So erwarten wir beispielsweise den Nachfolger der ZenWatch, einer der schönsten Uhren mit Android Wear überhaupt. Seid mit uns live bei der Asus-Pressekonferenz in Berlin dabei und erfahrt als erstes alle Details zu den Neuheiten!

  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:27:33 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:27:45 AM
    Sie ermöglicht 3D-Aufnahmen, aber auch beispielsweise das Entsperren des Displays per Blick in die Kamera.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:28:11 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:28:35 AM
    Den AiO S wird es in zwei verschiedenen Ausführungen geben. Beide haben ein UHD-Display, ansonsten unterscheiden sich die Rechner in der Ausstattung - Core i5 vs. i7, 16 vs. 32 GByte RAM und 1 vs. 2 GByte Festplattenspeicher.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:29:03 AM
    Das Top-Modell soll 1499 Euro kosten, der kleine Bruder 1099 Euro. Shih feiert den Preis, im Publikum gibt es verhaltene Begeisterung.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:29:08 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:29:31 AM
    Erik Hermanson betritt die Bühne – er ist Mobile Marketing Director bei Asus.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:29:35 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:29:48 AM
    Er begrüßt uns kurz auf Deutsch.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:30:03 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:30:17 AM
    Los geht's mit neuen Tablets – konkret mit einem neuen Zen Pad.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:30:37 AM
    Wir sehen einen kurzen Video-Clip – ein Werbevideo für das Zen Pad?
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:30:40 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:31:01 AM
    Es geht um Luxus. Erik erzählt, was Luxus aus seiner Sicht ist – und was das mit dem Zen Pad zu tun hat.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:31:07 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:31:44 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:31:50 AM
    Das Zen Pad hat austauschbare Rückseiten für mehr Individualität. Integriert ist ein HDTV-Bildprozessor, es gibt DTS-HD-Sound und 4 GByte RAM.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:32:24 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:32:39 AM
    Zu "Luxus" gehören auch spezielle Oberflächen mit Strukturen und Mustern.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:33:00 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:33:14 AM
    Erik hält ein Zen Pad mit knallorangener Rückseite ins Bild.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:33:31 AM
    Es gibt eine alternative Rückseite mit integriertem Akku für längere Laufzeit. Coole Sache!
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:33:55 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:34:12 AM
    Bull..., äh, Fachbegriffe-Bingo: Das Visual-Master-Display unterstützt die Asus Tru2Life-Technik und soll damit besonders toll Inhalte darstellen können.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:34:27 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:34:30 AM
    Es gibt ein optionales Audio Cover mit 6 integrierten Lautsprechern, davon ein Subwoofer.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:34:49 AM
    Das ZenPad 8.0 soll 199 Euro kosten – mit 64-Bit-Atom-Prozessor und 2 GByte RAM.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:34:59 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:35:15 AM
    Als ZenPad Theater mit Audio-Cover kostet das Gerät 249 Euro.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:35:29 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:35:51 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:36:01 AM
    Das Top-Modell ist das ZenPad S 8.0 mit 2K Asus VisualMaster mit Tru2Life+ für 269 Euro mit 4 GByte RAM, Stylus und 32 GByte Speicher.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:36:27 AM
    Das ZenPad S 8.0 könnt Ihr übrigens auch in unserem IFA-Gewinnspiel gewinnen!

    IFA-Gewinnspiel auf TechStage.de mit tollen Preisen!

    TechStageVom ersten großen Pressekonferenz-Tag am 2. September bis zum Schluss der Messe am 9. September habt Ihr bei uns die Chance, jede Menge tolle Preise abzuräumen! Um an…
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:36:33 AM
    Das ZenPad 10 hat zwei Frontlautsprecher, ein Tastatur-Dock mit Lautsprechern und kostet 199 Euro.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:36:35 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:36:56 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:37:01 AM
    Jetzt geht es um Smartphones – die ZenPhone-Reihe.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:37:26 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:37:47 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:37:47 AM
    Los geht's mit dem Zenfone 2 Deluxe. Die Rückseite hat eine Polygon-Struktur.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:38:11 AM
    Im Inneren werkelt ein 2,3 GHz schneller Intel-Prozessor, dazu gibt es 4 GByte RAM.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:38:31 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:38:56 AM
    Das Zenfone Max richtet sich an Vielnutzer: Im Inneren versteckt sich eine 5000-mAh-Batterie, die sich auch nutzen lässt, um andere Geräte aufzuladen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/2/2015 11:39:15 AM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/2/2015 11:39:42 AM
    Das Zenfone Laser hat einen Laser-Autofokus und soll in 0,2 Sekunden fokussieren. Den Wert schafft auch das gestern vorgestellte Gigaset Me Pro, das Me ist mit 0,16 Sekunden laut Hersteller sogar noch eine Spur schneller.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige