IFA 2014: Huawei-Pressekonferenz im Live-Blog | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

IFA 2014: Huawei-Pressekonferenz im Live-Blog

Huawei gibt im Vorfeld der IFA Rätsel auf: Auf Twitter teasert der chinesische Hersteller Katzen, Fingerabdruckleser und Gangschaltung an. Zumindest Katzen funktionieren im Internet ja immer, hat man sich wohl gedacht. Was es damit auf sich hat, erfahrt Ihr in unserem Live-Blog zur Huawei-Pressekonferenz im Rahmen der IFA als erstes.

  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 1:57:36 PM
    Huawei setzt auf einen hochauflösenden Fingerabdrucksensor, der den Abdruck unabhängig von der Richtung und der Position lesen können soll – und der sowohl mit nassen als auch mit trockenen Fingern funktionieren soll.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 1:58:00 PM
    Das wäre mal ein Fortschritt, wenn's wirklich klappt. Beim iPhone muss man oft mal über's T-Shirt wischen ;)
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 1:58:20 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 1:58:20 PM
    Der eigentliche Sensor misst 1,22 mal 1,22 Zentimeter.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 1:58:38 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 1:58:46 PM
    Huawei hat nach eigenen Angaben mehrere tausend verschiedene Fingerabdruckscanner-Designs ausprobiert und ist dann bei diesem gelandet.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 1:58:56 PM
    Man kann bis zu fünf Fingerabdrücke einlernen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 1:59:10 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 1:59:27 PM
    Der Fingerabdruckscanner entsperrt nicht nur das Gerät, sondern kann zum Beispiel auch als privat markierte Ordner auf dem Smartphone sperren.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:00:01 PM
    Man kann das Mate 7 zum Beispiel mit dem Mittelfinger entsperren und sieht dann andere Informationen und Alben als beim Entsperren mit dem Zeigefinger. Diskreter Porno-Modus.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:00:09 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:00:12 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:00:22 PM
    Das Auslösen der Kamera ist ebenfalls über den Fingerabdruckscanner möglich.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:01:21 PM
    Gerade kommt die Info: Kein Dual-SIM für Deutschland. Schade Schokolade.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:01:25 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:01:32 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:02:08 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Peter Müller 9/4/2014 2:02:30 PM
    mich würde ja mal Info über Lautsprecher interessieren!
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:02:40 PM
    Richard geht zur Seite. Es läuft ein neuer Image-Film, in dem verschiedene Personen die Vorteile des Mate 7 in ihrem Alltag zeigen. Typisch für Pressekonferenzen ;-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:03:45 PM
    Das Video fasst noch einmal alle tollen Dinge zusammen: Fetter Akku, schnelles LTE, sicherer Fingerabdruckscanner und so weiter. Die Marketing-Phrasen ;-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:03:53 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:04:22 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:04:28 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:05:08 PM
    Das schwarze Modell sieht toll aus. Ich würde es aber vermutlich dennoch nicht kaufen – schlechte Erfahrungen mit dem iPhone 5 lassen grüßen. Vermutlich platzt und kratzt auch hier der Lack irgendwann ab, darunter glänzt es dann silbern. Das passiert zwar auch mit dem silbernen Mate 7 (oder iPhone 5), fällt da aber nicht so auf.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:05:26 PM
    Robbert de Graaf betritt die Bühne – er ist der neue Chef von Huaweis Smartphone-Geschäft in Deutschland.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:05:34 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:06:52 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:06:57 PM
    Robbert spricht über die Zielgruppe für die Geräte. Vorher gabs eine Begrüßung auf Deutsch – mit leicht holländischem Akzent. Gut gemacht :-)
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:07:14 PM
    Ein neuer Image-Film zeigt verschiedne Szenen aus Privat- und Geschäftsleben.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:07:19 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:07:46 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:07:53 PM
    Nun geht es um die G-Serie.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:08:10 PM
    Sie richtet sich an eine jüngere Zielgruppe, die ein hochwertiges Smartphone zu einem bezahlbaren Preis haben möchte.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:08:18 PM
    Robbert hält das Ascend G7 in die Kamera.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:08:21 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:08:37 PM
    Das Ascend G7 ist ein LTE-Smartphone.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:08:47 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:08:48 PM

    Hier seht Ihr einen Ausschnitt aus einem Image-Filme zum Ascend Mate 7 auf der PK.

    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:09:32 PM
    Yeih! Das Gehäuse des G7 ist komplett aus Metall gefertigt.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:09:44 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:10:03 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:10:11 PM
    Robbert geht auf die Details des Gehäuses ein. Auch die Slots für SIM- und Speicherkarte sowie die Tasten sind aus Metall und nicht aus Plastik.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:10:27 PM
    Aufgrund der abgerundeten Rückseite soll das Gerät gut in der Hand liegen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 9/4/2014 2:10:30 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 9/4/2014 2:10:35 PM
    Das Gehäuse ist 7,6 Millimeter dick.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige