Google I/O: Smartwatches, Google Fit, Android 5.0 und Silver? | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

Google I/O: Smartwatches, Google Fit, Android 5.0 und Silver?

Um 18.00 Uhr deutscher Zeit startet in San Francisco der Startschuss für Googles Hausmesse I/O. Auf der Eröffnungskeynote zeigt der Internet-Riese traditionell einen ganzen Stapel Neuheiten rund um Google-Dienste, Android & Co. In unserem Live-Blog erfahrt Ihr alle Details.

  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:30:57 PM
    Es geht um "Material" unter Android "L". Burke erklärt, wie die Animationen funktionieren.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:32:01 PM
    Als Beispiel kommt die Wähl-App zum Einsatz. Buttons flitzen hin und her, Schaltflächen blitzen beim Antippen kurz auf, beim Scrollen werden Elemente kleiner, bevor sie aus dem Display verschwinden.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:32:06 PM

    Blick auf die Dialer-App des "L-Release"

    Kommentar schreiben ()
  • von Timo Ta 6/25/2014 4:32:11 PM
    Das Design sieht cool aus, der Dialer und die Musik app mit den Animationen macht bock auf mehr
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:32:42 PM
    Beim Starten des Anrufs gibt es ebenfalls eine knallbunte Animation. Hat Google hier bei Samsung geklaut?
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:33:13 PM

    Klares Design und hübsche Animationen machen Lust auf mehr.

    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:33:39 PM
    Benachrichtigungen sollen jetzt nutzerfreundlicher werden: Es gibt direkt auf dem Lockscreen Benachrichtigungen, die der User hier direkt löschen oder beantworten kann.
    Kommentar schreiben ()
  • von DrGimpfen 6/25/2014 4:33:47 PM
    Trägt er da eine LG Smartwatch?
    Kommentar schreiben ()
  • von Timo Ta 6/25/2014 4:33:54 PM
    Der Vorteil, Google braucht nur die Apps die fast alle im Store zu haben sind updaten mit dem neuen Design ohen direkt das ganze System zu updaten :D vieleicht kommt der Dialer und die Musik app und so ja heute noch
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:34:04 PM
    Android L soll dabei lernen, welche Notifications für den Nutzer am wichtigsten sind und sie entsprechend priorisieren.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:34:16 PM
    Mit einem Fingerwisch sind die Benachrichtigungen gelöscht.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:34:30 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Timo Ta 6/25/2014 4:34:32 PM
    Sundar hatte die Moto 360 um....
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:34:54 PM
    Außerdem gibt es Heads-up-Notifications, die sich über Apps legen. Anrufe legen sich beispielsweise als kleines Fenster über ein Spiel.
    Kommentar schreiben ()
  • von Timo Ta 6/25/2014 4:34:56 PM
    Active Nitification! yeah
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:36:27 PM
    Das Entsperren soll einfacher werden mit Personal Unlocking: Das Gerät soll herausfinden, ob es sich in einer vertrauten Umgebung befindet, also beispielsweise in der Hand des Nutzers oder auf dem Tisch. Das geschieht beispielsweise dadurch, dass die Bluetooth-Uhr in der Nähe ist, und das Smartphone verzichtet dann auf die PIN-Abfrage.
    Kommentar schreiben ()
  • von Timo Ta 6/25/2014 4:36:29 PM
    Wie geil ist das denn mit der Uhr und dem Lockscreen und der entfernung!
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:36:42 PM

    Solange man die Uhr trägt, kann man das Phone mit einem Fingerwisch entsperren. Legt man die Uhr ab, fragt das Phone nach dem Passwort.

    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:37:12 PM
    Jetzt betritt Avni Shah die Bühne, Director of Product Management für Chrome.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:37:30 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Pius Martin 6/25/2014 4:37:32 PM
    Hehe bei jedem Screenshot anderer Provider
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:37:43 PM
    Aktuell nutzen 300 Millionen Menschen Chrome auf mobilen Geräten
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:38:21 PM
    Das Material-Design soll auch auf Webseiten kommen, um für ein noch konsistenteres Bild beim "Mobile Web"
    zu sorgen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:38:42 PM

    Auch im Browser gibt's neue Animationen.

    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:39:25 PM
    Wir sehen als Beispiel das Ergebnis einer Google-Suche. Der Header verschwindet beim Herunterscrollen nicht einfach, sondern schrumpft erst zusammen. Ein Klick auf das Van-Gogh-Bild ruft mit einer flüssigen Animation weitere Bilder auf.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:39:36 PM
    Man ist bei Google stolz darauf, dass alle Animationen mit 60 fps ablaufen.
    Kommentar schreiben ()
  • von Timo Ta 6/25/2014 4:40:10 PM
    Geile neue Multitasking ansicht...
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:40:22 PM

    In der Liste der zuletzt genutzten Apps tauchen nun auch einzelne Chrome-Tabs auf.

    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:40:34 PM
    Jetzt geht es um die Multitasking-Ansicht, die einen schicken 3D-Effekt hat.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:40:58 PM
    Beim Klick auf eine App, vergrößert sich diese mit einer schicken Animation.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:41:21 PM
    Eine einzige App kann mehrere Iterationen in der Multitasking-Ansicht haben, ein Browser also beispielsweise mehrere Tabs.
    Kommentar schreiben ()
  • von Luk 6/25/2014 4:41:59 PM
    Erinnert mich manchmal ein wenig an Symbian Belle.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:42:03 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:42:12 PM
    Für diesen "Mehrere-Fenster-im-Task-Manager"-Trick gibt es eine API, die jeder Entwickler künftig nutzen kann.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:43:20 PM
    Jetzt geht es um die Google-Suche, die künftig auch innerhalb von Apps suchen kann. Wenn der Nutzer bei einer Google-Suche für die Ergebnisse relevante Apps installiert hat, dann wird er auf Wunsch direkt dorthin geleitet.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:43:38 PM

    Aus dem Chrome-Browser heraus geht's künftig direkt per Klick auf einen Link nicht mehr auf eine Webseite, sondern in die zugehörige App – sofern der Anwender das möchte, die App installiert ist und der Entwickler diese Funktion vorgesehen hat.

    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:44:25 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:44:42 PM
    Wir sehen ein Beispiel einer Suche nach einem bestimmten Gebäude – als Suchergebnis taucht Google Earth auf, und wir bekommen eine virtuelle Tour von dem Ort.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:44:52 PM
    Jetzt ist Dave Burke zurück auf der Bühne.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:44:59 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:45:06 PM
    Jetzt geht es um die Leistung von Android L.
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:45:42 PM
    Android L läuft auf der ART-Runtime, die eine deutlich bessere Leistung bringen soll.
    Kommentar schreiben ()
  • von Daniel Schraeder 6/25/2014 4:45:52 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:45:54 PM
    Unterstützte Plattformen sind ARM, MIPS und x86
    Kommentar schreiben ()
  • von Stefan Möllenhoff 6/25/2014 4:46:11 PM
    Entwickler müssen ihre Apps nicht überarbeiten, um von den Performance-Verbesserungen zu profitieren.
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige