CES Nvidia Pressekonferenz | TechStage
TechStage
Suche

Ein Angebot von

CES Nvidia Pressekonferenz

Live von der Nvidia-Pressekonferenz auf der CES: Wir erwarten einen Tegra-4-Chipsatz. Ob er wohl 8 Prozessorkerne hat?

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:05:35 AM
    Es gibt jetzt wieder ein Beispiel für den Tegra 4. Es wird gezeigt, wie HDR funktioniert.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:07:52 AM
    Wir sehen die Probleme, die Smartphone-Cams haben, wenn sie mit HDR arbeiten müssen. "Wir stellen jetzt einen ganz neuen Weg vor, wie wir HDR bei Bildern anwenden können"
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:09:03 AM

    Links: Ohne HDR, Fokus auf der Frau. Mitte: Ohne HDR, Fokus draußen. Rechts: Mit HDR.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:10:07 AM
    Hierfür gibt es die "Nvidia Computional Photographe Engine". Damit funktioniert HDR rasend schnell. Heute dauert HDR 2 Sekunden pro Frame beim iPhone 5. Mit der Nvidia-Technologie geht es 10 Mal schneller: 0,2 Sekunden pro Frame.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:10:15 AM
    Das ist ziemlich geil!!
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:10:20 AM

    Links ohne HDR, rechts mit HDR- aber mit Fehler im Bild. Die Person im Hintergrund geht weiter. Das Problem: Die Kamera war zu langsam.

  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:11:19 AM

    Bei aktuellen Kamera-Smartphones kommt laut dieser Folie nur die CPU zum Einsatz. Allerdings: HTC bewirbt bei seinen aktuellen Oberklasse-Geräten immer den expliziten Bildprozessor - das werden wir noch überprüfen.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:11:50 AM
    Eine kleine Vorführung, wie die neue Nvidia-Technologie live funktioniert. Eine hübsche, blonde Frau kommt auf die Bühne. Sie ist Gamerin. Der Saal raunt...
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:12:21 AM

    Nvidia nutzt beim Tegra 4 zusätzlich den Grafikprozessor.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:12:55 AM
    Wow, es gibt eine Live-HDR-Vorführung. Das ist ziemlich, ziemlich beeindruckend.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:15:03 AM
    Es geht immer noch um die schnellen HDR-Bilder. Deswegen gerade auch meine Schreib-Abstinenz: Aktuell noch nichts Neues
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:15:38 AM

    Nvidias HDR-Technik soll deutlich schneller arbeiten.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:17:23 AM
    "Dadurch, dass wir mit Tegra 4 HDR-Bilder in Echtzeit rendern, kommt nur ein Bild dabei heraus. Das bedeutet: Alle Apps müssen nicht angepasst werden. Sie funktionieren sofort mit dem Tegra 4 SoC."
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:19:07 AM
    Jetzt geht es weiter mit Video Games. Ein Zuschauer hier ist ganz begeistert und jubelt laut. Freut mich für ihn. Irgendwie.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:19:51 AM
    Der Nvidia-CEO erzählt gerade von Tegra Zone, ihrem Game Shop. Dieser wurde bisher 6 Millionen mal heruntergeladen.
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:19:56 AM

    Das Tablet mit Tegra 4 unterstützt HDR in Echtzeit.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:20:18 AM
    "Lasst mich Euch ein Spiel zeigen, das es bisher noch nicht zu sehen gab" - Ballerspiel at it's best!
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:20:42 AM
    Freut mich übrigens nicht nur für den einen Zuschauer, sondern auch für mich! Gaming ist geil - auch auf dem Tablet :-)
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:21:11 AM
    Es werden fette Monster mit einem Maschinengewehr abgeknallt. Puh! Allerdings noch auf einem Tegra-2-Chip.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:25:21 AM
    "Revolutionary Soft Modem Technology" - Dieses Modem unterstützt UMTS (3G) und LTE (4G). Es sind 8 Prozessoren integriert.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:26:04 AM
    "Dieses kleine Ding kann 1,3 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde durchführen". Ich glaube, das ist viel.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:27:01 AM
    Das i500 Soft Modem ist auch noch 40% kleiner als die herkömmlichen Modem-Chips.
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:27:08 AM

    Endlich wird es richtig spannend: Mobile Gaming!

  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:28:38 AM

    Na gut - es muss ja nicht gleich dieses Spiel sein. Es heißt übrigens Dead Trigger 2 - nur falls es doch jemand wissen will...

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:29:18 AM
    Das eben beschriebene Modem ist natürlich im Tegra 4 integriert.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:29:44 AM
    "Something new"... - jetzt soll es spannend werden. "Ihr werdet gleich erstaunt sein. Sonst wäre ich erstaunt."
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:29:56 AM

    Allein der Modem-Teil im Tegra 4 hat acht Rechenkerne.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:30:06 AM
    "Gamer spielen heute auf allen möglichen Devices: Konsolen, Smartphones, PCs"
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:30:46 AM
    "Es gibt es 2 Ecosysteme, die sehr schnell wachsen: Das Windows-Ecosystem und Android"
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:31:52 AM
    "Unser Gefühl ist, dass die PC- und Android-Games weiter wachsen werden. Wir denken, dass wir die Experience für diese Gamer noch besser machen können." - Die Vorgeschichten sind immer so laaaange, bis wir auf dem Punkt sind.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:32:33 AM
    "Ladies and Gentlemen, please enjoy this video" - wir bekommen in einer Höllenlautstärke zu sehen, wie ein Device zusammengebaut wird. Was wird das?
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:32:54 AM
    Ach Du Schande, ist das laut!!
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:33:08 AM
    Also - auch, wenn die Organisation am Eingang der Pressekonferenz wirklich katastrophal war... Am Sound-System haben die Kollegen von Nvidia nicht gespart. Der Bass bumpert bis ins Mark!
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:33:52 AM
    Es handelt sich um eine Nvidia-Game-Konsole. Sieht ein wenig aus wie die Mischung aus Xbox-Controller und Tablet.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:34:30 AM
    In dem Teil wird ein Tegra 4 verbaut sein. War eigentlich klar.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:35:21 AM
    Dann gibt es gute Batterien mit 38 Wattstunden. Damit sollen etwa 5-10 Stunden-Gamezeit möglich sein. 24 Stunden für HD-Videos zum Ansehen.
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:35:28 AM

    Erinnert mich etwas an eine tragbare Xbox...

  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:36:08 AM

    Die Nvidia-Konsole hat MicroSD-Slot, HDMI-Ausgang, USB und eine Kopfhörerbuchse.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:36:19 AM
    Es wird außerdem ein Bass Reflex System im Device verbaut sein. Damit soll ein richtig guter Sound möglich sein. Wahrscheinlich drehen die Jungs deshalb die Anlage hier so auf, um uns davon zu überzeugen.
  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:37:51 AM
    "Gamer brauchen coole Game-Controller: Bumpers, Triggers" - alles drin!
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:38:08 AM

    Auf der Konsole läuft Android.

  • von Fabien Röhlinger 1/7/2013 5:38:14 AM
    "This is pure Android" - Als Betriebssystem wird Android verwendet.
  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:38:16 AM

    Im Inneren arbeitet ein Tegra-4-Prozessor.

  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:38:26 AM

    Die Akkus sollen toll sein - das glauben wir aber erst, wenn wir es getestet haben. Zum Vergleich, iPad 3 und 4 haben mit 43 Wh etwas mehr Kapazität als Nvidia Shield mit 38 Wh.

  • von Daniel Schraeder 1/7/2013 5:38:37 AM

    Der Sound soll gut sein. Bisher haben wir ihn noch nicht von der Shield-Konsole selbst gehört.

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Anzeige